... im Herzen des Bayerischen Waldes in Bayern, Passauer Land

Freizeitmöglichkeiten im Passauer Land

 

Therme I der Bäderregion Bad-Füssing

 

 

Therme I in Bad Füssing

Die Therme I in Bad Füssing ist neben dem Johannesbad und der Europatherme die 3. Therme der Bäderregion Bad Füssing im Bayerischen Wald. Die Therme ist in vier große Bereiche aufgeteilt.

Der erste Bereiche ist der Thermenhof West hier findet der Gast folgende Schwimm- und Bewegungsbecken.

Thermalquellen in der Bäderregion Bad-FüssingRundbecken ca. 37 Grad Celsius
Die Wassertiefe in diesem Becken beträgt 0,5 m bis 1,35 m. Integriert in dieses Becken, ist der berühmte Schwammerl ein Springbrunnen, welcher in seiner Form auch das Wappen von Bad Füssing ziert. Die beliebte Massagestraße mit seinen Unterwasserdruckstrahlen, lockern die verschiedenen Muskelpartien.


Schwimmbecken ca. 30 Grad Celsius
Dieses Becken ist gerade für Gäste mit Rückenbeschwerden zu empfehlen, denn Rückenschwimmen stärkt die ganze Muskulatur.

Bäder der Therme I in der Bäderregion Bad-FüssingMedizinisches Atriumbecken: ca. 38 Grad Celsius
In diesem Becken strömt das heiße Thermalwasser über Randdüsen ein. Direkt von der Quelle kommend kann das Mineralwasser an einer Thermaldusche so richtig genossen werden.

Schwefel-Gas-Bad
Das Schwefel-Gas-Bad befindet sich im Haus der Quelle und ist besonders beliebt. Jede halbe und volle Stunde werden Bodendüsen für die Dauer von 15 Minuten hinzugeschaltet. Dadurch kann sich eine verspannte Muskulatur einfach lockern.

Therme I in Bad FüssingTherapiebecken
Die Temperatur dieses Beckens beträgt ca. 34 °C und dadurch auch für Personen mit Venenproblemen besser verträglich. Deshalb dient dieses als Therapiebecken für verordnete
Übungsbehandlungen. Die Wassertiefe beträgt 1,35 m.

Bewegungsbecken
Dieses Becken dient als Gymnastikbecken und trainiert Muskeln und Gelenke.

Themenhof Mitte

Badfüssing Therme I im BäderdreieckHexagon-Hallenbad: ca. 36 ° C
Strömungsdüsen trainieren und stärken die Muskulatur. Liegen am Beckenrand laden nach getaner Arbeit zum Ausruhen ein. 

Kaltwassertret- und Tauchbecken: ca. 18 ° Celsius
Ein Wechsel vom heißen Thermalbad ins Kaltwassertret- und Tauchbecken bringen ein prickelndes Gefühl.

Das Trapezbecken: ca. 34 Grad Celsius
Jede volle Stunde findet in diesem Wasserbecken Wassergymnastik statt. Wassertiefe 1,35 m

Therme1 in Bad-FüssingRuhe- und Liegebecken: ca. 37 ° Celsius
Auf den Sprudelliegen kann ein verspannter Körper so richtig entspannen. Eine Besonderheit dieses Beckens ist die Blume aus der das Thermalwasser sprudelt.

Grottenbad: ca. 37 ° Celsius
Alle 4 Minuten kommen die Wasserfälle zum Einsatz. Hier wird die verspannte Nackenmuskulatur massiert.

Champagnerbecken: ca. 37 ° C
Hier haben Sie eine herrliche Aussicht auf das Ruhe- und Liegebecken.

Heißwasserpool: ca. 42 ° Celsius
Der Aufenthalt im Heißwasserpool ist zeitlich auf 10 Min. beschränkt.

Große Liegewiese

Atrium Dampfbad in Bad Füssing

Wasserdusche in der Therme I in der Bäderregion Bad-FüssingSoledampfbad Silentium
Dieses Dampfbad wurde nach dem Abbild eines Salzstollens generiert. An den Felsimitationen steigt der heiße Dampf empor. Der heiße Dampf ist eine Wohltat für die Atemwege.

Dampfbad "Mysterium"
Dieses zählt zu den klassischen Dampfbädern und ist recht dunkel gestaltet.

Kneipp- und Thermalwasserduschen
4 Kneippduschen zum Abkühlen.
3 separate Duschen, versorgt mit Originalthermalwasser.

Wasserdusche in der Therme I in der Bäderregion Bad-FüssingTrinkbrunnen "Wasserträgerin"
Der Brunnen spendet Trinkwasser für Erfrischung

Der letzte Bereich ist der Saunahof, dieser stellt aber eine eigene Themenseite dar und ist zu finden unter:

 

 

Öffnungszeiten

Therme I Bad FüssingÖffnungszeiten Therme 1:
So/Mo/Die von 7.30 Uhr bis 19.00 Uhr
Mi/Do/Fr/Sa von 7.30 Uhr bis 21.00 Uhr

Physiotherapeutische Behandlungen:
Montag - Freitag von 7.30 Uhr bis 18.00 Uhr
 
Öffnungszeiten Sinnenreich:
Montag - Freitag von 7.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag und Sonntag von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
oder nach Vereinbarung
 
Öffnungszeiten Saunahof:
Täglich von 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr

 

 

Anschrift

Anfahrtsskizze nach Bad FüssingTherme 1, Bad Füssing

Betrieb gewerblicher Art der Therme 1
Betriebsgesellschaft GmbH
Geschäftsführer: Wilfried G. Huhn, Stefan Haßfurter
Betriebsleiterin: Josefine Kohlmeier
Kurallee 1
94072 Bad Füssing

Telefon: 0049 (0) 8531/9446-0
Telefon Saunahofkasse: 0049 (0) 8531/9446-291
Telefax: 0049 (0) 8531/944-119

 

 

Neue Wege - Neue WeltenDieses Projekt wurde gefördert durch die EU unterstützt durch die IHK in Passau sowie die Wellnesshotels in Bayern

Redaktioneller Hinweis: Informationen und Bilder wurden zusammengestellt durch die Werbeagentur Putzwerbung, Perlesreut - Tourismus Marketing Bayrischer Wald. Hinweise zum Inhalt bitte richten an Tourismuswerbung des Bayrischen Waldes. Texte, Bilder und Daten ohne Gewähr (Red. Ostbayern).

 

 

Urlaub in Passau, Passauer Land

Den kulturbeflissenen Gast lockt die Bischofsstadt Passau mit dem größten Barrockdom Süddeutschlands, der weltgrößten Kirchenorgel oder der Veste Oberhaus. Passau ist wegen des einmaligen Zusammenfließens dreier Flüsse weltberühmt. Aus den Alpen fliest der grüne Inn in die blaue Donau, die ganz Süddeutschland durchzieht und aus dem Bayerwald mischt sich die schwarze Ilz hinzu. Sehr beliebt sind Dreiflüsserundfahrten mit dem Schiff – vom Schiff aus genießen Sie unvergessliche Ausblicke auf Passau. Oder planen Sie einen Tagesausflug nach Böhmen mit den Städten Budweis und Krumau. Auch oberösterreichische Donaustadt Linz liegt nur eine Autostunde entfernt.

Passau Urlaub in Passau dreiflüsserundfahrten in Passau

 

 

Aktivurlaub Passauer Land

Nur 8 km von unserem Haus entfernt liegt der Rannasee. Der 20 ha großer künstlich angelegte Badesee mit Tretbootverleih,
120 m Wasserrutsche, Café und Restaurant bietet an heißen Sommertagen ein beliebte Ausflugsziel für die ganze Familie. Badefreuden bieten auch das Hallenbad in Gottsdorf und der Karoli Badepark mit Mediterraneum in Waldkirchen.

Golfer kommen auf dem nahegelegenen Golfplatz Raßbach voll auf ihre Kosten.

Zahlreiche Radwege führen durch das Passauer Land - egal ob Genussradler oder Profi-Biker, im Südlichen Bayerischen Wald findet jeder seine Radtour. Die bekannten Fernradwege Donauradweg, Innradweg, Römerradweg führen durch das Passauer Land.

Radfahren im Passauer Land Rannasee Golfurlaub in Passau

 

 

Winterurlaub im Passauer Land

Alpinskifahrer kommen in der Skiarena "Hochficht" voll auf ihre Kosten. Das Skigebiet im oberösterreichischen Mühlviertel erreichen Sie in  nur 30 Autominuten und bietet 7 Liftanlagen, davon 2 Sessellifte und 9 Abfahrten. Aber auch in der näheren Umgebung befinden sich kleinere Skilifte, wie der Skilift Geiersberg, Oberfrauenwald oder Wegscheid.

Tolle Loipenangebote erwarten den Langläufer. Mittlerweile wurden die Loipen des Bayerwaldes zu einem großen Loipennetz verbunden.

Skigebiet Hochficht Bayerischer Wald Langlauf Passauer Land