... im Herzen des Bayerischen Waldes in Bayern, Passauer Land

Freizeitmöglichkeiten im Passauer Land

 

Dreisessel Bayerischer Wald

 

 

Dreisessel im Bayerischen Wald

Mit seinen 1333 m zählt der Dreisessel zum acht höchsten Berg des Bayer. Waldes. Neben dem Lusen ist auch dieser Hausberg der Bayerwaldregion Sagenumwoben. Einst sollen sich hier die Könige von Bayern, Böhmen und Österreich auf dem Gipfel des Berges versammelt haben, um die Grenzen Ihrer Länder festzusetzen. Noch heute gilt der Dreisesselberg als Wahrzeichen für das Dreiländereck Tschechien, Österreich und Deutschland. Der Gipfel ist im Vergleich zu den anderen Bergen des Bayerischen Waldes sehr nahe anzufahren. Vom Parkplatz aus führt ein geteerter Wanderweg zur Gipfel. Dadurch wird der Dreisessel sehr gerne als Ausflugsziel von Familien mit Kinderwägen und älteren Menschen genutzt. Die 8 Meter hohen Steinsäulen bieten einen herrlichen Blick auf den südöstlichen Bayerischen Wald.

 

 

Wandergebiet Dreisessel im Bayer. Wald

Das Wandergebiet rund um den Dreisessel ist eines der abwechslungsreichsten Wandergebiete des Bayerischen Waldes. Hier kann der Wanderer zwischen relativ leichten Touren von ca. 2 Std. bis hin zu Tagestouren von 6 Std..

Wanderwege Dreisessel

Dreisessel – Hochstein

Ausgangspunkt: Dreisesselparkplatz
Dauer: ca. 1,5 Stunde(n)

Vom Parkplatz aus führt der geteerte Wanderweg zum Dreisesselfelsen. Hier haben Sie die Möglichkeit den Berggasthof als Rastplatz zu nutzen. Weiter geht es zum Hochstein mit dem Gipfelkreuz. Hier hat man eine gute Fernsicht auf den Bayerischen- und Böhmerwald im Osten. Zurück geht es über die die Joh.-Nepomuk-Neuman-Kapelle in der immer wieder Gottesdienste so genannte Bergmessen abgehalten werden.

Dreisessel – Steinernes Meer – Dreiländereck

Ausgangspunkt: Dreisesselparkplatz
Dauer: ca.2,5 Std.

Ausgangspunkt ist wiederum der Parkplatz. Den geteersten Weg verlassen Sie bei der Abzweigung Rosenberger Gut und biegen nach ca. 50 m auf den berühmten Adalbert-Stifter-Steig. Der Nordwaldkamm führt Sie Richtung Steinernes Meer. Nach der Überquerung des Steinernen Meeres erreicht man den Seelensteig. Nun geht es wieder bergauf Richtung Dreiländereck. Der Hochkamm führt Sie vorbei an Plöckenstein und wieder zurück zum Dreisessel.

Altreichenau – Dreisessel 

Ausgangspunkt: Altreichenau Ortsmitte
Dauer: ca. 6 Stunde(n)

Von der Ortsmitte aus, geht es auf dem Klausgupferweg zum Adalbert Stifter Radweg. Nach der Überquerung geht es vorbei am Fuchsenstein. Nach der Überquerung des Brennerbaches geht es nun Richtung Michlklause. Der weitere Wanderweg führt stetig bergauf. Der Klausgupf ist über eine enge Holztreppe zu erreichen. Die Ewigkeitsstraße und das Bierstraßl sind hier die markanten Wegenamen. Nach dem Besuch des Hochstein und einer Rast im Berggasthof geht es über Frauenberg zurück nach Altreichenau.



Lackenhäuser/Rosenberger Gut – Dreisessel

Ausgangspunkt Lackenhäuser beim Rosenberger Gut
Dauer: ca. 4 - 5 Std.

Vom Parkplatz an der Ewigkeitsstraße, geht es auf dem Witikosteig zum Dreisessel. Nachdem Sie den Berg erklommen haben bietet sich die Gelegenheit die 8 m hohen Steinsäulen, auf denen schon Könige gesessen haben sollen zu besichtigen. Vom Hochstein haben Sie eine gute Fernsicht auf den Bayerischen Wald und das Nachbarland Tschechien.
Der Rückweg erfolgt über den Hochkammweg. Hier wandern Sie entlang der Tschechischen Grenze bis zum Plöckenstein. Auf dem Seesteig geht es abwärts zum Steinernen Meer. Nun geht es weiter bergab bis zum Ende der Hochstraße. Nun halten Sie sich Richtung Lackenhäuser. Der Witikosteig führt Sie direkt Zurück zum Ausgangspunkt.

 

 

Kontakt

Bayerischer WaldTourismusbüro Neureichenau
Dreisesselstraße 8
94089 Neureichenau

Tel.: 0 85 83/96 01-20
Fax: 0 85 83/96 01-10

 

 

Neue Wege - Neue WeltenDieses Freizeitsystem wurde gefördert durch die EU unterstützt durch die IHK in Passau sowie die Traum-Wellnesshotels

© Diese Informationen werden zur Verfügung gestellt von Tourismusmarketing Bayrischer Wald. Änderungen und Aktualisierungen des Inhalts können beantragt werden bei der Tourismus-Werbung des Bayerischen Waldes (zwischen Donau und Böhmerwald). Trotz sorgfältiger Redaktion können wir keine Gewähr für die Richtigkeit übernehmen (Red. Ostbayern).

 

 

Urlaub in Passau, Passauer Land

Den kulturbeflissenen Gast lockt die Bischofsstadt Passau mit dem größten Barrockdom Süddeutschlands, der weltgrößten Kirchenorgel oder der Veste Oberhaus. Passau ist wegen des einmaligen Zusammenfließens dreier Flüsse weltberühmt. Aus den Alpen fliest der grüne Inn in die blaue Donau, die ganz Süddeutschland durchzieht und aus dem Bayerwald mischt sich die schwarze Ilz hinzu. Sehr beliebt sind Dreiflüsserundfahrten mit dem Schiff – vom Schiff aus genießen Sie unvergessliche Ausblicke auf Passau. Oder planen Sie einen Tagesausflug nach Böhmen mit den Städten Budweis und Krumau. Auch oberösterreichische Donaustadt Linz liegt nur eine Autostunde entfernt.

Passau Urlaub in Passau dreiflüsserundfahrten in Passau

 

 

Aktivurlaub Passauer Land

Nur 8 km von unserem Haus entfernt liegt der Rannasee. Der 20 ha großer künstlich angelegte Badesee mit Tretbootverleih,
120 m Wasserrutsche, Café und Restaurant bietet an heißen Sommertagen ein beliebte Ausflugsziel für die ganze Familie. Badefreuden bieten auch das Hallenbad in Gottsdorf und der Karoli Badepark mit Mediterraneum in Waldkirchen.

Golfer kommen auf dem nahegelegenen Golfplatz Raßbach voll auf ihre Kosten.

Zahlreiche Radwege führen durch das Passauer Land - egal ob Genussradler oder Profi-Biker, im Südlichen Bayerischen Wald findet jeder seine Radtour. Die bekannten Fernradwege Donauradweg, Innradweg, Römerradweg führen durch das Passauer Land.

Radfahren im Passauer Land Rannasee Golfurlaub in Passau

 

 

Winterurlaub im Passauer Land

Alpinskifahrer kommen in der Skiarena "Hochficht" voll auf ihre Kosten. Das Skigebiet im oberösterreichischen Mühlviertel erreichen Sie in  nur 30 Autominuten und bietet 7 Liftanlagen, davon 2 Sessellifte und 9 Abfahrten. Aber auch in der näheren Umgebung befinden sich kleinere Skilifte, wie der Skilift Geiersberg, Oberfrauenwald oder Wegscheid.

Tolle Loipenangebote erwarten den Langläufer. Mittlerweile wurden die Loipen des Bayerwaldes zu einem großen Loipennetz verbunden.

Skigebiet Hochficht Bayerischer Wald Langlauf Passauer Land